"Auszeichnung, BDVT Trainerpreis" 

preis1996 jpg

Nationale und Internationale Auszeichnungen


NT / Rolf W. Nievergelt erhielten für   Marketing- und Weiterbildungsprojekte verschiedene nationale und die internationale Auszeichnung "Sonderpreis des BDVT" in Bad Honnef, Deutschland. Diese Auszeichnung hat uns besonders gefreut, konnten wir uns im internationalen Rahmen profilieren. Neben uns wurden die folgenden namhaften Firmen ausgezeichnet: DG Bank, BFG Bank, BMW, Opel, Mettler Toledo Albstatt, Sony, Coca Cola.


Das schrieb die Fachpresse über diese Auszeichnung: ... Der Trainingspreis des BDVT's (Deutscher Trainerverband) ist mittlerweile so etwas wie ein heimlicher Oskar der Trainingsszene geworden. Wer ihn bekommt, muß nicht nur gute Ideen, sondern auch Erfolg bei deren Umsetzung haben. (Aus: Wirtschaft & Weiterbildung)

Das schrieb unser Klient in seiner Kundenzeitschrift über diese Auszeichnung: ...Grosse Ehre für das AFI und seinen Mitarbeitertrainer Rolf W. Nievergelt: Der BDVT hat die beiden mit dem internationalen Sonderpreis der Kategorie ,,Dienstleistung" ausgezeichnet. ,,Spirit of Amden" steht für die erfolgreiche Einführung einer Marketingorganisation - und des entsprechenden Denkens im AFI. In Amden fanden jeweils die Workshops statt, in denen Rolf W. Nievergelt die involvierten AFI- Mitarbeiter auf den Schritt zu mehr Markt- und Kundennähe vorbereitete. Begonnen hatte alles mit der Reorganisation des Amtes, die eine Konzentration der Kräfte und eine ,,freie Marktwirtschaft" zur Folge hatte. Das heisst: Die andern Ämter, also die Kunden des AFI, konnten nun ihren Bedarf an lnformatiklösungen und -dienstleistungen auf dem freien Markt einkaufen. Alfred Widmer Abteilungsleiter beim AFI, sagt dazu: ,,Um sich im neuen Wettbewerb zu behaupten, war eine völlig neue Kultur notwendig. Die bisherige Beamtenansicht musste durch Kunden- und Wettbewerbsorientierung ersetzt werden". Dazu bedurfte es nicht nur der Schulung kundenorientierter Fähigkeiten, sondern auch der Vermittlung eines neuen Denkens.

Vorbildliches Konzept, gelungene Umsetzung Das Trainingskonzept von Rolf Nievergelt umfasste die folgenden Stufen: gemeinsames Finden der Ziele, Bewusstsein schaffen für das Problem, Vermittlung des Know-hows und Aufbau des Selbstvertrauens. Das Konzept, seine praktische Umsetzung und die erzielten Resultate sind über die schweizerische Landesgrenze hinaus aufgefallen - und nun mit dem erwähnten Sonderpreis ausgezeichnet worden. Einen Preis, den der BDVT übrigens zum ersten Mal in die Schweiz vergab. Im Rahmen des diesjährigen BDVT Kongresses wurden auch noch andere Unternehmen für ihre hervorragenden Leistungen in der Verkaufsförderung und -schulung sowie der Personalentwicklung ausgezeichnet - zum Beispiel BMW, Coca Cola, Sony, Mettler Toledo, Opel usw. (Autor: Stefan Meier, lnformatikjournalist,in Kundenzeitschrift LINK Nr. 2/96, Herausgeber: AFI Kanton St. Gallen, CH-9001 St. Gallen)